Menu
Blog
Naturheilkunde-Beratung
Über Mich

Naturheilkunde-Beratung

Dir liegt die Gesundheit Deines Hundes am Herzen?

Prima, dann bist Du bei mir goldrichtig und wir haben die gleiche Vision!

Unsere Hunde sterben immer früher und die Zeit, in der sie gesund und vital sind, wird immer kürzer. Das hat viele Gründe und auf einige haben wir wenig Einfluss. Wie zum Beispiel die steigenden Umweltbelastungen und die Genetik, mit der unser Hund ausgestattet ist.

Anderes können wir beeinflussen und haben da meiner Überzeugung nach sogar einen sehr großen Hebel, um unseren Partnern ein langes, gesundes und glückliches Leben zu ermöglichen. Und darum geht es hier in meinen Coachings – die Dinge, die wir in der Hand haben.

Im Gesundheits-Coaching schaue ich mir mit Dir jeden Aspekt Eures Zusammenlebens an. Im Kräuter-Coaching berate ich Dich, welche Kräuter für Deinen Hund geeignet sind und wie Du diese im Laufe der Jahreszeiten abwechseln kannst.

Gesundheits-Coaching für Hunde

Ich schaue mir mit Dir zusammen, wie Euer gemeinsames Leben aussieht und was für Stellschrauben ihr habt, um Deinen Hund zu stützen und zu fördern. Das beginnt bei der Auswahl der geeigneten Nahrung, über Nahrungsergänzungen, wie zum Beispiel Kräuter oder andere Ergänzungen, die gerne auch mal als Superfood gehandelt werden. Gemeinsam schauen wir, wie wir viel Frische und Lebendigkeit in den Napf bekommen. Auch die Aufteilung der Mahlzeiten und der richtige Zeitpunkt spielen eine Rolle. Hier schauen wir uns den natürlichen Rhythmus und die chinesische Organuhr an.

Ich schaue mit Dir, wie bei Euch die tägliche Bewegung aussieht und was ihr gemeinsam ändern könnt, um mehr aus Euren Spaziergängen zu holen. Und wir prüfen, ob Dein Hund ausreichend Ruhe und Schlaf bekommt.

Die Umwelt Deines Hundes prüfen wir auch, insbesondere das häusliche Umfeld, in dem ihr lebt. Wir prüfen, ob Deine Putzmittel Deinen Hund belasten, wie seine Schlafplätze aussehen, was für Spielzeug und was für Leckerchen er bekommt.

Und nicht zuletzt schauen wir uns an, wo Dein Hund mit Naturheilkunde gestützt werden kann. Sei es durch eine Frühjahrskur, eine homöopathische Begleitung bei Impfungen oder Tipps, wie Deinen Hund Floh- und Zeckenschutzmittel nicht so belasten.

Wenn Dein Hund spezielle Bedürfnisse hat und schon Anzeichen zeigt, wo ein Organsystem betroffen ist, habe ich auch da Tipps und Handlungsempfehlungen für Dich.

Ich bin für Euch da, nehme Dich an die Hand und erarbeite mit Dir einen Plan, der Euch solide durch den „Was man alles tun könnte“-Dschungel navigiert. Egal, ob Du die Gesundheit Deines Hundes erhalten oder ob Du ihn bei einer Krankheit naturheilkundlich unterstützen möchtest.

Kräuter-Coaching für Hunde

Informationen über Kräuter findet man wie Sand am Meer. Aber gerade bei der Informationsfülle, die das Internet uns heute bietet, kann man sich auch leicht verlieren.

Kräuter müssen immer passen. Natürlich zu Deinem Hund, seinen Bedürfnissen und seiner Energie. Aber auch zu Dir und Deiner Lebenssituation.

Hast Du wenig Zeit und möchtest lieber getrocknete Kräuter verwenden? Oder hast Du Freude daran, Deinen Balkon mit Kräutertöpfen vollzustellen oder gar beim Spaziergang selbst Kräuter zu sammeln?

Genauso viele Kräuter wie es gibt, gibt es auch Wege, sie in Euer Leben zu integrieren. Kein Weg ist besser oder schlechter, nur anders.

Und da komme ich ins Spiel.

Ich spreche mit Dir über Euren Bedarf und Eure Situation und wähle dann die passenden Kräuter für Deinen Hund aus. Ich gebe Dir Tipps, wie Du sie bekommst, worauf Du achten musst, wo Du sie finden oder wie Du sie selbst ziehen kannst.

Das können zum Beispiel Alltagskräuter sein, mit denen Du den Futternapf pimpst. Oder eine Frühjahrskur mit Kräutern. Vielleicht hat Dein Hund auch Krankheiten und Du möchtest Deinen Hund mit Kräutern unterstützen. Oder er ist gerade erst eingezogen und Du willst ihm den Start in sein neues Leben erleichtern. Es gibt viele individuelle Situationen, in denen Kräuter ein Segen sind.

Was ich nicht mache

Ich behandele keine schweren Krankheiten und stelle auch keine Diagnosen. Dieser Weg des Coachings ist für mich neu und ich kann mir im Moment noch nicht vorstellen, wie eine Diagnose und eine Behandlung von Krankheiten verantwortungsvoll möglich wäre, ohne Deinen Hund persönlich zu kennen und zu untersuchen.

Das mag sich ändern, das mag auch in der Zukunft gehen. Aber hier und heute lässt mein Gewissen, mein Eigenanspruch und mein Verantwortungsgefühl das nicht zu. Dafür fehlen mir die Wege und Mittel.

Wenn Dein Hund krank ist, suche Dir bitte gute Unterstützung durch einen Tierarzt oder einen Tierheilpraktiker vor Ort.

Was kostet die Beratung?

Der Preis richtet sich nach dem zeitlichen Aufwand. Je Stunde rechne ich 60,00 € ab.

Um Euch einen Kräuterplan zusammenzustellen, mit dem Du das Futter Deines Hundes ergänzt, brauche ich in der Regel zwei Stunden.

In jedem Fall möchte ich erst mit Dir sprechen, um einen Eindruck zu bekommen, wie wir zusammenarbeiten können. Dafür biete ich Dir ein kostenfreies Vorgespräch an, in dem wir dann auch den finanziellen Rahmen absprechen.

Wenn Du Interesse hast, melde Dich gerne per Mail bei mir: info@canisvivus.de
Alternativ kannst Du mir eine Nachricht via Telegram schicken. Der Benutzer lautet: @Stephanie_CanisVivus

Wir machen dann zeitnah einen Termin für ein telefonisches kostenloses Vorgespräch aus.

Ich freue mich auf Dich und Deinen Hund!

Wie wir zusammenarbeiten können:

Kräuter-Coaching

  • Anamnese
  • Ausführliches Gespräch mit Dir
  • Auswahl der besten Kräuter für Deinen Hund
  • Vorstellung der Kräuter und Tipps zur Anwendung als PDF für Dich
  • Weitere Betreuung über WhatsApp oder Mail
  • ca. 2 Stunden = 120,00 €

Gesundheits-Coaching

  • Anamnese schriftlich und im Gespräch mit Dir
  • Herausarbeiten der möglichen Stellschrauben
  • Zusammenstellung der anschließenden Schritte
  • Ausführliche Infos als PDF individuell für Dich & Deinen Hund zu Nahrungsergänzung, Gesunderhaltung, Bewegung, Ruhe, Umwelt
  • Besprechung der Empfehlungen
  • Weitere Betreuung per Telefon oder WhatsApp
  • Nach Bedarf, je Stunde 60,00 €.

Was sagen andere über Coaching & Online-Kurs?

Vielen Dank!

Rated 5 out of 5
22. Juni 2022

Stephie hat mir gut zugehört, mich ernst genommen und ist auf unsere Besonderheiten eingegangen. Sie hat einen Plan erstellt, wie ich meinen Hund mit seiner HD unterstützen kann und mir auch schon einen Ausblick gegeben, was noch möglich ist, wenn die Hüfte einmal schlimmer wird.
Ich bin froh, sie an meiner Seite zu haben!

Nina

super Einführung für Einsteiger

Rated 5 out of 5
21. April 2022

Ich habe einen Kurs bei Stephanie absolviert. Dieser hat mir als Pflanzenidiotin kurz, klar und prägnant wichtiges Wissen zu bekannten Pflanzen/ Kräutern mit auf den Weg gegeben. Der Schreibstil macht das Lesen und Lernen besonders informativ. Vielen Dank für diese tolle Möglichkeit sich selbst weiterzubilden und für meinen Hund eine Erweiterung im Napf zu schaffen!

Paula

super interessant und hilfreich

Rated 5 out of 5
8. April 2022

Stephie hat mir mit ihrem umfangreichen Wissen, auch über Kräuter hinaus, so viel helfen können. Ich habe ganz kompakt die wichtigsten Infos als pdf und ausführlich am Telefon erklärt bekommen. Stephie hat mir viele tolle Tipps und Ideen mitgegeben und ich freu mich schon sehr aufs ausprobieren 🙂

Melanie

Vielen Dank für die tolle Hilfe!

Rated 5 out of 5
3. April 2022

Stephies Beratung war großartig. Besonders gut gefallen hat mir, wie individuell sie auf Atti eingegangen ist. Sie hat wirlich ein erstaunliches Auge für Hunde. Ich habe viele wertvolle Tipps bekommen und werde sie nun ausprobieren!!

Marie

Einfach nur klasse!

Rated 5 out of 5
30. März 2022

Ich freue mich so über die Unterstützung durch Stephie. Mir wurde so vieles klar, nicht nur hinsichtlich der Kräuter, die ich für Benny nutzen kann, sondern auch, warum er manches verträgt und manches nicht. Das war so viel mehr als nur ein Kräuter-Coaching. 1000 Dank!

Kirsten

Ich freue mich über Dein Feedback